Welche Möglichkeiten an Filmen haben Sie?

Video ist ein vielseitiges Medium und es gibt verschiedene Arten für Ihr Video Marketing. Je nach Bekanntheit Ihrer Firma, Dienstleistung und/oder Produkt wird ein anderes Video benötigt.

Sie finden hier eine Übersicht der Möglichkeiten mit Beispielen.

Gratis E-Book "Start ins Video Marketing"

Beginnen Sie noch heute mit Ihrem Marketing Video mit unserem gratis Leitfaden für Videoinhalte.

Image Film

In einem Imagefilm stellen Sie Ihre Firma vor und nennen den Mehrwert für Ihre Kundinnen und Kunden. Das Werben steht nicht im Fokus. Am besten kann es als Deep Dive Intro für Ihr Unternehmen bezeichnet werden. Ihren Kundinnen und Kunden wird präsentiert, wer Sie als Unternehmen sind und was Sie anbieten. Der Fokus liegt auf einer emotionalen Geschichte. Als Beispiel kann bei einem Familienunternehmen die Gründung und Entstehung der Firma im Mittelpunkt stehen.

Ein Imagefilm kann für verschiedene Zwecke verwendet werden. Imagefilme sind oft auf der «Über uns»-Internetseite anzutreffen. Der Film eignet sich auch, um neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einzuführen.

Lesen Sie im folgenden Blogartikel über den Aufbau eines Image Films

Image Film Beispiel

Brand Video

Im Vergleich zum Imagefilm liegt beim Brand Video der Fokus auf Ihre Produkte und Dienstleistungen. Hierfür ist es wichtig, dass Sie sich bewusst sind, wer Sie als Unternehmen sind und auf welchem Markt Sie sich positionieren.

Ein Brand Video veröffentlichen Sie auf Ihrer Hauptseite der Home Page wie auch auf Social-Media-Kanälen.

Lesen Sie im folgenden Blogartikel über den Aufbau eines Produkte oder Dienstleistung Videos

Beispiel Orderfox.com | Beispiel Nora – Social Media Manager

Interview oder Video Blog

Haben Sie sich als Firma bereits etabliert und positioniert? Sind Ihre Produkte oder Dienstleistungen den Kundinnen und Kunden bereits bekannt? Dann ist ein Interview oder Video Blog die perfekte Ergänzung. Damit können Sie Neuheiten über Ihre Firma, Dienstleistungen und Produkte mitteilen. Als Beispiel können Sie eine neue Filialeröffnung oder Partnerschaft den Kundinnen und Kunden näherbringen. Hier überlegen Sie sich und stellen dar, was Ihre bestehenden Kundinnen und Kunden interessiert.

Video Blogs können unter «Neuigkeiten» auf Ihrer Home Page, als Newsletter und über Social-Media-Kanäle publiziert werden. Im Vergleich zu anderen Videos ist ein Video Blog für einen definierten Zeitraum gültig.

Interview Video Beispiel

Explainer Video

Möchten Sie Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleitung beschreiben oder erklären, so ist ein Explainer Video die perfekte Lösung. Als reine 2D- oder 3D-Animation, als Aufnahme mit einer Schauspielerin/einem Schauspieler oder kombiniert können komplexe Themen einfach und verständlich an die Kundinnen und Kunden vermittelt werden. Auch für Schulen oder interne MitarbeiterInnen-Schulungen sind Explainer Videos sehr zu empfehlen und oft anzutreffen. Zum Beispiel können Ihre internen Abläufe erläutert werden. Bei einem Explainer Video ist es wichtig, dass Ihre Produkte richtig präsentiert werden.

Beispiel Uni Spital Zürich | Beispiel Alpine White

Case Study Video

Aufgrund von Fakten, Fallstudien oder Beispielen aus der Praxis können Sie Interessentinnen/Interessenten von Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung überzeugen.

Testimonial Video

In einem Testimonial Video erzählt eine Kundin/ein Kunde über persönliche Erfahrungen mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung. Testimonial Videos beruhen auf Erfolgserlebnissen von Kundinnen und Kunden. Deshalb ist es wichtig, dass sie ihre eigenen Erfolgsgeschichten erzählen. Hierbei wird konkret aufgezeigt, was Ihr Unternehmen für die Kundin/den Kunden gelöst und Positives bewirkt hat. Mit einem Testimonial Video zeigen Sie die Kundenbindung zu Ihrem Unternehmen.

Testimonial Videos eignen sich hervorragend für Social-Media-Kanäle, Ihre Home Page sowie Newsletter.

Lesen Sie im folgenden Blogartikel über den Aufbau eines Testimonial Videos

Beispiel CrossFit Thalwil